Das Frauenlob-Gymnasium ist als G8 Ganztagsschule eine Schule ohne schriftliche Hausaufgaben. Gelerntes aus dem Fachunterricht wird am hier nicht in Hausaufgaben geübt, vertieft und angewendet, sondern in Lernzeiten, in denen den Schülerinnen und Schülern ihre Fachlehrkräfte und weiteres pädagogische Personal zur Anleitung und Begleitung zur Seite stehen. Ob Wochenpläne oder Projektarbeit,  für das Einüben individuellen und eigenverantwortlichen Lernens stehen hier zwei Räume (Still- und Differenzierungsraum) zur Verfügung. Für zu Hause bleibt dann noch das Vokabellernen, das Lesen von Lektüren und die Vorbereitung auf Lernkontrollen und Klassenarbeiten.

Die Eltern werden zu Schuljahresbeginn von den Lehrkräften ihrer Kinder über den Ablauf der Lernzeiten und die Erwartungen an die Kinder und Eltern informiert, denn es ist uns wichtig, dass Eltern das Lernen ihrer Kinder unterstützen.