MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)
 
•  Sinnvolle Ergänzung zu den Rahmenlehrplänen in allen naturwissenschaftlichen Fächern (JgSt. 5-9) 
•  keine Überschneidungen mit Rahmen-lehrplänen NaWi 5/6, Chemie, Physik, Biologie
•  Bereich Technik stärken
•  Alltagsbezug
•  Erfahrungen nutzen
•  12 Bausteine aus unterschiedlichen Themenbereichen
•  Die Themen machen Vielfältigkeit des Einsatzes und der Nutzung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse in allen 
    Lebensbereichen deutlich
•  Jede Schule wählt 8 Bausteine aus
•  Zeitansatz:  2 Bausteine pro Schulhalbjahr

    ca. 20 Unterrichtsstunden pro Baustein

•  Reihenfolge der Bausteine wird schulintern in den Arbeitsplänen festgelegt
 
tl_files/Content/2013/Profil/WPF/MINT.jpg
 
•  Motivierende Beispiele aus Technik und Alltag
•  experimentelles Arbeiten
•  Anknüpfung an naturwissenschaftliche Wahlangebote
•  Modellexperimente zur Funktionsweise von technischen Anwendungen
•  angemessene Dokumentation von experimenteller Arbeit
•  Recherchen

    z.B. historische Entwicklungen; Funktionsweisen   von technischen Geräten; Animationen

•  methodische Vielfalt
•  Leistungsbewertung

z.B. Durchführung und Dokumentation der Experimente; Referate; Präsentationen; Lernkontrollen