Itslearning

Sander-Catering

Vertretungsplan

Schulpulli

Mint
FLG-App

Vertretungsapp Android

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!
Statistik
Online:
1
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
2.007.909
Zugriffe heute:
0
Zugriffe gesamt:
4.598.238
Besucher pro Tag: Ø
736
Zählung seit:
 

Neues Schulhofprojekt nimmt Formen an

03.02.

Sparda-Gewinnsparverein unterstützt Förderverein des Frauenlob-Gymnasiums in Mainz

8.000 Euro Spende für Neugestaltung des Pausenhofs

Am 01.02.2017 besuchte Pia Iervolino, Kundenberaterin der Sparda-Bank Südwest in Mainz, das Mainzer Frauenlob-Gymnasium. Mit im Gepäck hatte sie einen Spendenscheck in Höhe von 8.000 Euro aus Mitteln des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. Frank Mattner, Vorsitzender des Fördervereins des Frauenlob-Gymnasiums Mainz e.V., und Stefan Moos, Schulleiter des Frauenlob-Gymnasiums, nahmen die Spende entgegen.

„Das Frauenlob-Gymnasium ist eine Ganztagsschule. Uns ist es sehr wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler die Schule als Lebensort begreifen können und dass sie sich hier wohlfühlen. Während wir im Schulgebäude schon viel für diese Ziele erreicht haben, musste die Neugestaltung unseres Pausenhofs leider schon seit Jahrzehnten aufgrund anderer Baumaßnahmen aufgeschoben werden“, erklärte Frank Mattner. Stefan Moos ergänzte: „Dank der Spende des Sparda-Gewinnsparvereins können wir nun endlich mit unserem Schulprojekt loslegen und gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern neue Sitzmöbel, Decks und auch Hochbeete zur weiteren Begrünung herstellen.“

„Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt uns sehr am Herzen. Wir freuen uns, hier zu helfen und als Genossenschaftsbank unseren Beitrag in der Region leisten zu können“, so Pia Iervolino von der Sparda-Bank Südwest. Sie dankte auch allen Sparda-Bank-Kundinnen und -Kunden, die Gewinnsparlose kaufen und damit das soziale Engagement der Sparda-Bank Südwest möglich machen. Vom Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. wird satzungsgemäß ein Teil für gute Zwecke eingesetzt.

Zurück