Itslearning

Sander-Catering

Vertretungsplan

Schulpulli

Mint
FLG-App

Vertretungsapp Android

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!
Statistik
Online:
1
Besucher heute:
19
Besucher gesamt:
2.005.930
Zugriffe heute:
20
Zugriffe gesamt:
4.595.999
Besucher pro Tag: Ø
758
Zählung seit:
 

FLG-Schülerzeitung gewinnt bei AZ-Wettbewerb

06.02.

Allgemeine Zeitung vom 03.02.2015

Von Katharina Weygold

MAINZ - „Ich freue mich, wenn ich die Zeitung in der Hand halte und sagen kann: Ich habe das geschrieben“, sagte Palina Tkachonak. Die Zehntklässlerin ist Redakteurin der Schülerzeitung „FLO“ des Frauenlob-Gymnasiums. Sie und ihr Redaktionsteam hatten am Schülerzeitungswettbewerb der Allgemeinen Zeitung teilgenommen und die Jury überzeugt.

Zwei Redakteurinnen, ein Fotograf und ein Mediengestalter der AZ kürten die Zeitung „FLO“ zum Sieger in der Kategorie Gymnasium. „Wir mussten nicht lange überlegen, weil wir den Inhalt der ,FLO’ wirklich toll fanden“, begründete Redakteurin Alexandra Eisen, die den Wettbewerb betreut und Mitglied der Jury ist.

Insgesamt hatten 22 Schülerzeitungen aus dem rheinhessischen Verbreitungsgebiet der Allgemeinen Zeitung und der Wormser Zeitung an dem Wettbewerb für das Schuljahr 2013/2014 teilgenommen. Am Montag vergab Alexandra Eisen Preise und Urkunden an die erfolgreichen Teilnehmer aus Mainz. 250 Euro gingen an das Frauenlob-Gymnasium und 75 Euro an das Rabanus-Maurus-Gymnasium, ein Sonderpreis für die Neuerscheinung „Rama Times“. Jedes Schülerzeitungsteam bekam außerdem eine Urkunde mit Bewertungen und Tipps der Jury. Was die Frauenlob-Schüler mit dem Preisgeld machen werden, haben sie noch nicht entschieden. „Vielleicht schaffen wir uns einen Computer an. Ein eigener Redaktionsraum wäre auch schön“, sagte Lehrer Carsten Frigger, der die Schülerzeitung betreut.

Die „Getto Gazette“ des Gutenberg-Gymnasiums erhielt den zweiten Platz in der Kategorie Gymnasium. Die Grundschule Mainz-Weisenau belegte mit ihrer Zeitung „Tintenklecks“ den zweiten Platz in der Kategorie Grundschule.

Auf den dritten Platz kam der „Lemmchen Kurier“ der Mombacher Grundschule Am Lemmchen. Die neunjährigen Nachwuchsjournalisten Maurice Weinert, Aleyna Evcil und Selina Lenhardt sind stolz auf ihre Platzierung: „Wir stellen die Urkunde in einer Glasvitrine in der Schule aus.“

Alexandra Eisen ermutigte die Schülerzeitungsredakteure, weiter fleißig Interviews zu führen, über Veranstaltungen zu berichten und Geschichten zu schreiben: „Vielleicht sehe ich euch in einigen Jahren als Praktikanten in der Redaktion wieder.“

Zurück

Einen Kommentar schreiben