Itslearning

Sander-Catering

Vertretungsplan

Schulpulli

Mint
FLG-App

Vertretungsapp Android

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!
Statistik
Online:
1
Besucher heute:
14
Besucher gesamt:
2.013.555
Zugriffe heute:
14
Zugriffe gesamt:
4.605.693
Besucher pro Tag: Ø
666
Zählung seit:
 

FLG in Berlin

13.07.

„Um Jugendliche zeit- und altersgemäß zu motivieren, sich mit ihrer Berufs- und Studienwahl zu beschäftigen, haben wir eine App entwickeln lassen, die die schulischen Angebote zur Berufs- und Studienwahlvorbereitung ergänzt“ – so erklärte Ministerpräsidenten Malu Dreyer die Initiative des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums, als erstes deutsches Bundesland eine App zur Berufs- und Studienorientierung entwickeln zu lassen. Offenbar eine gelungene Idee, denn diese App mit dem Titel „Zukunft läuft“ gewann dieser Tage nun den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in Berlin: die Jury fand, dass hier „die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation zu Zwecken der Aufklärung und Information der Öffentlichkeit am besten ausgeschöpft“ seien.

Die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten dieser App (Interessenscheck, Erstellung einer persönlichen Ausbildungs- und Studienfachliste, Speicherung von Praktikumsdaten, Verweise zu Jobbörsen u.v.m.) stellte Laura Weitzel, Schülerin des Mainzer Frauenlob-Gymnasiums, der Jury dabei in einem souveränen Vortrag vor und trug damit nicht unwesentlich zum rheinland-pfälzischen Erfolg bei. Laura hatte sich bereits in Mainz ungeplant für diese Aufgabe qualifiziert, als die ehemalige rheinland-pfälzische Bildungsministerin Frau Vera Reiß sie in kleinerem Rahmen bei einer Vorab-Präsentation der App erlebte und sie daraufhin angefragt wurde, als eine Vertreterin der Zielgruppe dieser App nach Berlin zu fahren.

Für Laura, die somit offizielles Mitglied der Delegation des Bildungsministeriums war, waren es drei spannende und sehr erfolgreiche Tage in Berlin und Laura war „unendlich froh“, als sie tatsächlich auf der Bühne den Preis mit entgegennehmen durfte.

Laura Weitzel, Schülerin am Frauenlob-Gymnasium-Mainz, Herbert Petri, Leiter der Stabsstelle Berufsorientierung und Fachkräftesicherung im Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz, und Sandra Valentin, Mitglied der Geschäftsleitung von ]init[AG nehmen den Deutschen Preis für Online-Kommunikation für die App „Zukunft läuft“ entgegen.

 

(http://www.pressebox.de/pressemitteilung/init-ag-fuer-digitale-kommunikation-berlin/init-und-Ministerium-fuer-Bildung-Rheinland-Pfalz-gewinnen-Deutschen-Preis-fuer-Onlinekommunikation/boxid/800782)

 

Zurück