Itslearning

Sander-Catering

Vertretungsplan

Schulpulli

Mint
FLG-App

Vertretungsapp Android

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!
Statistik
Online:
1
Besucher heute:
3
Besucher gesamt:
2.007.291
Zugriffe heute:
3
Zugriffe gesamt:
4.597.513
Besucher pro Tag: Ø
743
Zählung seit:
 

Beste Schülerzeitung

15.01.

Talentierte Nachwuchsreporter: Beste Schülerzeitungen der Region stehen fest

Von Anita Pleic

Allgemeine Zeitung vom 14.1.17

MAINZ - In Rheinhessen und an der Nahe gibt es äußerst talentierte Nachwuchsjournalisten. Und die bringen mehrmals im Jahr starke Schülerzeitungen zustande. Das hat der Schülerzeitungswettbewerb dieser Zeitung gezeigt.

Am Ende musste die Jury aus den Einsendungen die besten auswählen. Kein einfacher Job. Denn was die Schüler präsentieren, sind fundierte Recherche, kritische Betrachtung und eine Format- und Themenvielfalt, die für Abwechslung sorgt.

Kreative und vielfältige Themensetzung

Bei den Grundschulen hat es das Team der Alsheimer Grundschule hinbekommen, mit ihren „Sonnenberg-News“ besondere Formate zu platzieren. Die Dritt- und Viertklässler präsentieren neben einem Fotointerview auch aktuelle Themen, Reportagen und Mitmach-Formate, bei denen der Leser viel lernen kann. Die Sonnenberg-News sind außerdem klar gegliedert, bieten ein Inhaltsverzeichnis, das Lust auf die eigentlichen Texte macht und liefert über QR-Codes Tipps für CDs oder Museumsbesuche. Die Redaktionsmitglieder, so das Urteil der Jury, sind höchst kreativ und setzen ihre Themen ansprechend um. Bei den Förderschulen gibt es neben dem Hauptpreis für die Schnick-Schnack der Landskronschule in Oppenheim auch noch einen Sonderpreis für die Löwenschule in Alzey. Das Team der Schnick-Schnack hat die Jury vor allem auch mit ihrer fundierten Juniorwahl überzeugt, die mit eigens angefertigten Grafiken erweitert wurde. Zudem ist das Layout der Zeitung besonders gut gelungen. Die Schüler der Alzeyer Löwenschule kombinieren ihre Texte mit bildhafter, leichter Sprache, sodass sie für jeden Schüler verständlich ist – und deshalb einen Sonderpreis verdient hat.

Bei den Gymnasien liegt in diesem Wettbewerbsjahr die Flo des Mainzer Frauenlobgymnasiums vorne. Die Texte mit durchweg sehr hoher Qualität sind detailliert recherchiert. Die Flo-Schüler scheuen keine kritische Betrachtung und sind kreativ in der Themenumsetzung. Überzeugt haben die Jury auch die Schülerzeitungen des Gymnasiums am Römerkastell in Alzey. Tatsächlich schaffen es die Schüler, zwei eigenständige Schülerzeitungen auf die Beine zu stellen, die sowohl im Layout als auch in der Themensetzung überzeugen. Zugleich überbrücken sie damit auch die Distanz, die zwei Schulstandorte mit sich bringen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben