Stadtexkursion der LKs Erdkunde

01.07.

Im Zuge der Unterrichtsreihe "Stadt als Lebensraum" unternahmen die Leistungskurse Erdkunde der Jahrgangsstufe 12 von Frau Staegemann und Frau Roj am 29.01.2015 eine "Geographie für alle"-Exkursion zu den wichtigsten Standorten der Mainzer Stadthistorie. Startpunkt war der Hauptbahnhof als gründerzeitliches Herzstück der beginnenden Industrialisierung. Noch erkennbare Spuren römischer Besiedelung auf dem Kästrich (Foto) standen aber genauso im Fokus wie das moderne Mainz, auf das man sich mit einem umfassenden Panoramablick von der Kupferbergterrasse aus einstimmen konnte. Über den Schillerplatz und die Ludwigstraße, die im Zuge der napoleonischen Zeit entstand, ging es zum Marktplatz mit seinen rekonstruierten Markthäusern. Die Führung endete in der Altstadt. Fazit: Was für ein Glück, dass so zahlreiche Spuren der Stadtentwicklung hier in Mainz direkt vor der Haustür liegen.

Zurück