Paris à pied

15.04.

Nachdem sowohl der Leistungskurs als auch die Grundkurse Französisch Jahrgnag 12 eine Unterrichtsreihe zu Paris gemacht hatten, fuhren alle Kurse vom 12.-14. April in die französische Hauptstadt. Um in dieser kurzen Zeit möglichst viel von der Stadt zu sehen, erkundeten wir, zum großen Leidwesen der SchülerInnen, fast alles zu Fuß: Louvre, Hôtel de Ville, Notre-Dame, Montmartre, Sacré-Coeur, Eiffelturm, Musée d'Orsay, etc. ...In ca. 48 Stunden war Paris "erlaufen" und dank der Referate von Schülerinnen des Leistungskurses auch informativ erkundet. Nach mehreren Kilometern griffen wir dann aber doch zur großen Erleichterung aller auf die Métro zurück.

Es war ein gelungenes Wochenende, sowohl für SchülerInnen als auch für die Lehrerinnen. Jederzeit wieder!!!

Unser Fazit: Paris, je t'aime...

Zurück