Auch die 8a war klettern!

10.10.

Am Freitag, den 02.10.2015 waren wir in einem Hochseilgarten in Idstein. Der Leiter des Gartens hat uns sehr freundlich in Empfang genommen. Unser Ziel des Tages: Zwei gemeinsame Übung am Boden und zwei hoch oben im Hochseilgarten.

Erste Übung am Boden: Wir hatten acht Holzklötze, die wir mit einem „Kran“ gemeinsam zu einem Turm bauen sollten. Geschafft haben wir nach drei Versuchen dann vier Holzklötze. Zweite Übung am Boden: Wir hatten ein großes Spinnennetz, durch das jeder von uns auf die andere Seite musste. Mit sehr viel Teamwork haben wir es auch schnell geschafft. Leider haben wir nur eine Hochseilgarten-Übung geschafft. Diese hießt „Kings X“. Drei Kletterer waren aneinander befestigt (jeweils 60cm Abstand). Gemeinsam mussten sie bis ganz nach oben auf eine Plattform klettern. Gesichert waren sie mit Gurt und Seil. Das Seil sicherten die Leute, die gerade nicht kletterten. Wenn die drei Kletterer auf der Plattform waren, konnten sie die Aussicht kurz genießen. Sie gaben ein Zeichen, setzten sich in die Luft und wurden dann abgeseilt.

Der Ausflug hat allen Spaß gemacht. Niemand hat sich großartig verletzt und die Bus- und Bahnfahrten waren angenehm und nicht sehr lang!

Bericht von Emelie S. und Ina L.

Zurück