Abends bei MORTON RHUE

09.10.

Am letzten Montag (30.9.) reiste eine Gruppe Interessierter aus der Klasse 9b und dem Englisch-Lk 13 LEN sowie einige Eltern in Begleitung von Frau Deckert und Frau Lehnert-Loeb nach Gustavsburg, um den durch Bücher wie "Die Welle", "Bootcamp", "Ich knall euch ab" bekannten amerikanischen Autor Morton Rhue live zu erleben und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Mr Rhue stellte sich und vor allem die Schritte des 'writing and publishing process' mit einer sehr lustigen Fotopräsentation vor, was die Stimmung bei den jugendlichen Zuhörern lockerte - sie verstanden alles!

Anschließend las Rhue aus dem gerade in Deutschland erschienen neuen Jugendroman "No Place No Home" vor und untermalte die dort geschilderten Szenen eindrucksvoll mit authentischen und nachdenklich stimmenden Fotos. Jedem wurde klar, wie nahe Wohlstand umd Absturz derzeit in den USA beieinander sind.

Abschließend gab es eine rege Fragerunde mit dem Autor, der sich offen allen Fragen stellte, bevor abschließend noch lange sehr viele Bücher signiert wurden.

Insgesamt war dies ein gelungener Ausflug,der besonders die Neuntklässler zum Lesen englischer Werke inspirierte.

Zurück