Toller Erfolg von Safina M. mit Biologieprojekt

24.02.

Am 21.02. besuchte Safina den Regionalentscheid von „Jugend forscht“ in Andernach, wo sie unter einer Vielzahl von Teilnehmern einen Spitzenplatz im Bereich Biologie belegte (2. Platz). Safina konnte dabei die Experten aus Forschung und Wirtschaft mit ihrer stringenten wissenschaftlichen Arbeitsweise überzeugen.

Dabei überprüfte sie Werbeaussagen des Deodorantherstellers NIVEAMEN© auf ihre Standhaftigkeit anhand wissenschaftlicher Untersuchungen. Als Versuchsmethode wählte sie einen aus der Medizin bekannten Gravimetrietest, bei dem die genaue Schweißmenge der Probanden in einem bestimmten Zeitintervall bestimmt werden kann. Entgegen ihrer Erwartungen konnte sie die beiden, von ihr zunächst angezweifelten Aussagen: „Männer schwitzen mehr als Frauen.“ Und „Genussstoffe wie (…) Koffein regen den Stoffwechsel an und fördern somit die Schweißproduktion an.“, bestätigen.

Zurück