ZNIAM STEEM UAKSOM !!!

05.11.

Unsere "Premiere" des neuen FLG-Moskau-Austausches war ein voller Erfolg. Frau Frey und Herr Frigger hatten für ein "Powerprogramm" gesorgt, dass die Schülergruppe unter anderem "in schwindelnde Höhen" brachte: Vom Klettern über Bowlingspielen, vom Gutenbergdruckladen bis Heidelberger Schloss, von Coface-Arena bis Weck-Woscht-ohneWoi war alles dabei.

Die Besuchswoche wurde beendet mit einem gemütlichen "Meenzer Abend" in unserer Aula, an dem u.a. ein üppiges Buffet mit Kürbiscremesuppe, Weck, Woscht, Spundekäs... aufgebaut wurde. Für den Abend hatten unsere Gäste nicht nur eine Powerpointpräsentation über ihre Schule und ihre Klasse vorbereitet , sondern boten dem Publikum, Schülern, Lehrern und Eltern, auch Gesang mit Gitarrenbegleitung : Eine unserer Austauschschülerinnen z.B. sang "Du bist das Beste, was ich je erlebt hab'"; es wurden Gedichte auf deutsch und auf russisch vorgetragen... Die FLGler revanchierten sich mit deutschen Rheinliedern a la "Warum ist es am Rhein so schön", einem selbstgetexteten "Danke"-Lied und einem Abschiedsrap.

Es war ganz offensichtlich: Da waren neue Freundschaften und viel Spaß im Spiel!

Zurück