Rückblick auf die Moskaureise – ein Abend im Juni

11.07.

Da wir das Programm für die russischen Schüler in Deutschland besprechen wollten, trafen sich die am Austausch teilnehmenden deutschen Schüler und Schülerinnen mit ihren Eltern, Frau Frey und Herrn Walther zu einer Dia-Show und nachfolgenden Besprechung.
Die Fotos, die gezeigt wurden, waren eine Zusammenstellung der Bilder, welche in Moskau gemacht wurden. Während diese liefen, wurden Anekdoten zu den jeweiligen Aufenthaltstagen erzählt. Jedem wurde ein Tag (Freitag/Ankunft bis Samstag/Abflug) zugeteilt, über den nach der Ankunft in Deutschland ein kurzer Bericht geschrieben wurde.
Trotz dieses Wissens im Hinterkopf wurde der Vortrag zu einer kleinen Herausforderung, da (außer Herrn Walther und Frau Frey) niemand wusste, welches Bild im Anschluss folgte. Man musste etwas improvisieren. Das hat der Sache aber nicht geschadet, da einige dadurch flüssiger und freier reden konnten und die Vorträge lockerer und humorvoller herüberkamen.

Nach dieser Zusammenfassung des Aufenthalts in Moskau kamen Vorschläge, wie wir den Besuch der Russen planen.
Wir freuen uns jetzt schon auf den Besuch der russischen Schüler und Schülerinnen in Deutschland und hoffen, dass es ihnen bei uns so gut gefallen wird, wie es uns bei ihnen gefallen hat.

Lea B. (9)

Zurück