Frankreich Austausch

16.06.

In der Woche vom 26.05.-1.06. sind wir (31 deutsche Schüler der Klassenstufen 7-11) zu unseren französischen Austauschpartnern in den kleinen Ort „Saint-Paul-en-Chablais“ südlich des Genfer Sees gefahren. Am ersten Tag nach der Ankunft haben wir Chamonix, einen für seinen Wintersport bekannten Ort im nordwestlichen Teil der Alpen, besucht. Nach einem kurzen Stadtbummel haben wir einen Tierpark besichtigt, der etwa 500m höher liegt als das Stadtzentrum im Tal. Von hier hatte man eine super Aussicht auf die Alpen, insbesondere auf den Mont Blanc, der wirklich beeindruckend groß ist, wenn man dann mal „davorsteht“.

Am nächsten Tag durften wir dann in Erfahrung bringen, wie sich ein Schultag unserer Austauschschüler aussieht und insgeheim war jeder froh, die deutsche Schule zu besuchen.

Am dritten Tag haben wir dann noch die umliegenden Städte Thonon-les-Bains und Evian (wo das Wasser herkommt) besucht. In Evian haben wir zusätzlich eine Ausstellung eines ortsansässigen Künstlers besichtigt. 

Nun war die gemeinsame Zeit mit allen Schülern schon vorbei und das Wochenende haben wir bei unseren Gastfamilien verbracht.

Unser Fazit: Es hat sich wirklich gelohnt, man hat an neuen Erfahrungen gewonnen, neue Freundschaften geschlossen und in einer urlaubsreifen Landschaft mit einer klasse Aussicht auf den Genfer See und mit den Alpen im Rücken,  gewohnt.

] Annika Kunz & Alina Peters

Zurück