Unsere Mädchen spielen wieder starken Fußball

16.02.

Unsere Mädchen spielen wieder starken Fußball

Nachdem sich unsere Fußballerinnen der Jahrgänge 2001 und jünger zu Beginn der Adventszeit souverän für die zweite Runde qualifiziert hatten, traten sie am 05. Februar zur Zwischenrunde in Nieder-Olm an. Dort warteten in der eigenen Gruppe eines 8er-Turniers das Otto-Schott-Gymnasium, das Rudi-Stephan Gymnasium Worms und die IGS Worms.

Wir reisten leider ohne unsere bisherige Torhüterin Annika B.an, da sie zum Schulhalbjahr an eine Schule in Hessen wechselt, die sie entsprechend ihres Talents im fußballerischen Bereich fördern kann. Liebe Annika, das ganze Team samt Coach wünscht dir alles Gute für deinen weiteren Weg! Du wirst uns fehlen! Grüße auch an Dad!

Außerdem musste das Team auf die verletzte Goalgetterin  Olivia T. verzichten, die aber zur moralischen Unterstützung dennoch mit anreiste. Zudem fehlten Soraya M. und Franzi A. wegen der Musikwoche. So stand die leicht verletzte Paula S. im Tor und auf dem Feld verstärkten Sarah M., Cansu A. und Maria D. die anderen um Spielführerin Louise D., Catharina D., Emilia T. und Loumea B..

Im ersten Spiel begannen wir zurückhaltend, ließen aber den Spielerinnen des OSG keinen Raum für gute Aktionen. Nach kurzer Einspielzeit platzte der Knoten und Emilia Thorn versenkte nach bereits 2 Aluminiumtreffern den Ball im rechten unteren Eck. Um den Druck zu erhöhen, ging Louise mit nach vorn und netzte gleich zweimal hintereinander unhaltbar zum 3:0 Endstand ein.

Im zweiten Spiel trafen wir auf gut gestaffelte Kickerinnen aus Worms. Es gab gute Torchancen auf beiden Seiten, die von den Torhüterinnen, für das FLG Paula in ungewohnter Spielposition, alle vereitelt wurden. Das Spiel endete 0:0. Im abschließenden Spiel mussten wir anerkennen, dass die IGS mit 2 sehr robusten und dribbelstarken Spielerinnen mehr Spielanteile gewannen und das letzte Spiel deutlich für sich entschieden. Mit dem 2. Platz in unserer Gruppe waren wir aber dennoch sehr zufrieden und wie immer, hat der Wettkampgedanke uns um eine Erfahrung reicher gemacht.

Im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia sind unsere Spielerinnen bis 11 Jahre auch noch im Wettbewerb und spielen Ende April in einem Dreierturnier um den Einzug ins Landesfinale! Hoffen wir, dass alle gesund sein werden!!!

Für das Team Coach Matthias Bauer

Im Foto:

oben v.l.: Maria D., Cansu A. (beide 6c), Loumea B., Paula S. (beide 6b), Coach Matthias Bauer

unten v.l.: Catharina D. (6b), Louise D. (7a), Sarah M., Emilia T. (beide 5b), Olivia T.(6b)

Zurück