FLG-Mädchen wieder beim Fritz-Walter-Cup erfolgreich

04.12.

Auch dieses Jahr konnten sich die Fußballerinnen der Jahrgänge 2000 und jünger beim Fritz-Walter-Cup für die weiterführende Zwischenrunde qualifizieren. Am Freitag, den 30. November, fand die Vorrunde mit 7 Mannschaften, die in 2 Gruppen aufgeteilt waren, statt. Das Frauenlob wurde der IGS Bretzenheim und der zweiten Mannschaft des Gymnasium Oberstadt zugelost.

Das Team um Torhüterin Annika B.(5a) und Chefspielerin Jojo A. (7a) wollte nichts anbrennen lassen und zeigte den Oberstädtlern gleich im ersten Spiel, wer vorhat weiterzukommen. Hinten ließen die Verteidigerinnen Loumea B. (5b) und Louise D. (6a) nichts anbrennen, während vorne Jojo A. und Olivia T. (5b) wirbelten. Fünf Minuten lang wollte der Ball einfach nicht über die Linie, dann konnte die Abwehr der Oberstadt nicht mehr standhalten. Den ersten Treffer erzielte Kapitänin Jojo selbst und legte dann für die zweimalige Torschützin Olivia auf. Den Schlusspunkt setzte dann die eingewechselte Vicci F. (6b). Unterstützt wurden die Mädels noch von Paula S. (5b), Laura W. (7d) und Ersatzspielerin Maria D. (5c), die als 9. Spielerin leider nicht eingesetzt werden durfte. Im zweiten Spiel gegen die eingespielte IGS Bretzenheim verlor man zwar deutlich, jedoch waren die Mädels bereits als Zweiter für die Zwischenrunde qualifiziert.

Nach Ende der Gruppenspiele wurden noch die Halbfinals ausgespielt. Im zweiten Halbfinale mussten unsere Mädchen gegen den Gruppensieger der anderen Gruppe, die IGS Ingelheim, antreten. Bei den Ingelheimerinnen wurde die mit Abstand spielstärkste Spielerin von Jojo A. in Manndeckung genommen. In ihrem besten Spiel ließ Jojo ihrer Gegnerin keinen Stich, während vorne Vicci F. mit ihrem zweiten Treffer den fantastischen Endstand von 1:0 markierte. Gegen die Ingelheimerinnen geht’s vielleicht in der Zwischenrunde, die zwischen dem 28.01. und dem 01.02.13 stattfinden wird, für die sich im Übrigen ja asuch eins der Jungenteams qualifiziert hat. Somit sind dieses Jahr bereits 4 Teams des FLG über die erste Runde hinausgekommen. Im Endspiel trafen wir erneut auf die IGS Bretzenheim. So leicht wie in der Vorrunde wollten wir es ihnen diesmal nicht machen, also stellte Coach Bauer etwas um und schickte die immer stärker werdende Paula S. und Loumea B. nach vorne. In dem Endspiel des Turniers spielten die FLGlerinnen offensiven Fußball. Chancen von Olivia, Paula, Loumea und Jojo führten den 1:1 Endstand nach regulärer Spielzeit herbei. Im entscheidenden 6m-Schießen verloren wir zwar knapp mit 1:0, aber die Mannschaft spielte mit jedem Spiel besser und besser. Für die kommenden Jahre stehen vielversprechende Turniere an.

Auch die Elternschaft besucht immer mehr Turniere, um uns anzufeuern. Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und die Eltern, die sich für unsere Teilnahme stark machen und es möglich machen, dass wir an solchen Sportwettkämpfen immer erfolgreicher teilnehmen können.

Für das Team Coach Bauer

Zurück