Vorleseheldin Lena beim Stadtentscheid

06.02.

Ihre Aufregung ließ sich Lena P. aus der 6c beim Stadtentscheid im Gonsenheimer Rathaus nicht anmerken. In gewohnt souveräner Art trug sie einen spannenden Auszug aus dem Buch „Rubinrot“ von Kerstin Gier vor. Und auch die größere Hürde, die Lektüre eines unbekannten Textes aus einem kürzlich erschienenen Jugendbuch mit dem klangvollen Titel „Päpste pupsen nicht“, meisterte sie mit Bravour. Auch wenn es leider nicht zum Sieg gereicht hat, gratulieren wir Lena zu ihrer hervorragenden Leistung und freuen uns, wenn wir beim nächsten Schulentscheid im Dezember wieder in den Genuss ihrer Vorlesekünste kommen dürfen.

(Anm. der Redaktion: Der Glücksfrosch (siehe Foto) befindet sich nach Aussagen der Besitzerin wieder auf dem Weg der Besserung. Glücklicherweise hat er neben diversen Prellungen keine ernsthaften Verletzungen davongetragen.)

Zurück