Berufsvorbereitung in Kooperation mit Schott

10.06.

Seit einigen Jahren gibt es eine Zusammenarbeit mit der Ausbildungsabteilung des Konzerns Schott  Mainz und dem Frauenlob-Gymnasium:

Unsere Schülerinnen und Schüler besuchen den Tag der Offenen Tür des Unternehmens und erhalten so einerseits Einblicke in die Ausbildungsmöglichkeiten eines Betriebes dieser Größe und Bedeutung und andererseits bewerben sie sich in einem Planspiel im Kontext der schulischen Berufsvorbereitung auf konkrete Ausschreibungsstellen der Firma dieses Standorts. Im Laufe einer Unterrichtsreihe kommt die Ausbildungsleiterin, Frau Scheidt, an unsere Schule und führt ein realitätsnahes Bewerbungsgespräch auf Basis fiktiver Bewerbungsunterlagen mit den beteiligten Schülerinnen und Schülern des Jahrganges 9 durch.

Der erste Teil unserer diesjährigen Zusammenarbeit hat am 30.5.2015 stattgefunden: Herzlich begrüßt von den zur Zeit in Ausbildung befindlichen jungen Leuten der Firma Schott erhielten die FLG-lerinnen und FLG-ler Informationen über die verschiedensten Berufsbilder und Laufbahnmöglichkeiten des Betriebes. Darüber hinaus konnten in Zweiergesprächen mit Studenten und Studentinnen der dualen Studiengänge oder mit Lehrlingen aus der praktischen Ausbildung umfänglich nachgefragt werden, was Ausbildung in diesem weltweit agierenden Unternehmen bedeutet. Rundgänge in einem Showroom der Firma, in dem die Produktpalette interaktiv präsentiert wurde,  und Selbstversuche an vorbereiteten Stationen, in denen spielerisch  die Bandbreite der Schott-Aktivitäten vor Augen geführt wurden, bereicherten ebenfalls die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler. In der Lehrwerkstatt der Firma konnten sie schließlich selbst Hand anlegen und durch die Herstellung kleiner Produkte den Umgang mit Werkzeug und Material erproben.

Wir begleitenden Deutschkollegen sind sicher, dass unsere Schülerinnen und Schüler einen ersten Einblick in die Berufswelt erschnuppern konnten. Vor allem die Programmpunkte, die die eigene Aktivität herausforderten, fanden Anklang.

Zurück