"Ach, wer da mitreisen könnte...."

27.08.

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die Sehnsucht nach der Ferne, der Liebe, der Natur. So machten sich die beiden Leistungskurse Deutsch 12 von Herrn Bleekemolen und Frau Steeg auf die Suche nach dem Gefühl der Romantiker im schönen Rheingau, besuchten das Brentanohaus, sprachen mit Karoline von Günderode an deren Grab, seufzten über den Weinbergen Richtung Niederwalddenkmal, versuchten im Goethe-Pavillon ein wenig zu singen, lauschten lieblichen Gedichten an der Burgruine Rossel, kicherten sich durch den Zaubertunnel und glitten gemütlich bis Assmannshausen.... Wer nun was genau gefunden hat, bleibt unser Geheimnis.

Zurück