WA "Kunst erleben in der Kunsthalle Mainz“

08.07.

Die Steine des Wahlangebots „Treffpunkt Zeitgenössische Kunst - Kunst erleben in der Kunsthalle Mainz“

Auf unserem Schulfest am 09. Juli 2016 zeigt das Wahlangebot „Treffpunkt Zeitgenössische Kunst“ mit den Stop and Motion Filmen die Ergebnisse des zweiten Schulhalbjahres im Neubau des Frauenlob-Gymnasiums. Die Ausstellungsstücke entstanden im Zusammenhang mit der Ausstellung "Auf den Schultern von Giganten" in der Kunsthalle Mainz. Unter der Leitung von Frau Staegemann besuchte das Wahlangebot die Kunsthalle mehrere Male. Gemeinsam mit Frau Barthel aus der Kunsthalle lernten die Schüler die Kunstwerke der Ausstellung kennen. Besonders beeindruckend fanden sie das Kunstwerk „Stones according to Egill Saebjörnsson“. In diesem Werk kommuniziert eine Steinfamilie in drei Akten. Die Schüler erweckten im Werkraum der Kunsthalle im Anschluss eigene Steine zum Leben. In der Schule erfanden die Schüler des Wahlangebots eine Geschichte für ihre Steine und produzierten kurze Stop an Motion Filme. Herr Gottas stand dem Wahlangebot dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Desweiteren werden Familienportraits sowie One minute sculptures zu sehen sein. Die Portraits beziehen sich ebenfalls auf die Ausstellung „Auf den Schultern von Giganten“, in der evolutionäre Entwicklungsphasen und familiäre Beziehungsmuster dargestellt wurden. 

Die Schüler des Wahlangebots stellen am Schulfest den Besuchern ihre Kunstwerke vor. Im Anschluss werden die Filme auf der Schulhomepage des Frauenlob-Gymnasiums zu sehen sein.

Zurück