Mathildenhöhe Darmstadt –LK BK 12 STM

26.04.

Am 09.04.13 besuchte der Kunst LK des FLG die Mathildenhöhe in Darmstadt.

Da wir momentan das Thema Design in der Schule behandeln, bietet sich eine gute Gelegenheit für uns, in der kernfreien Zeit die Mathildenhöhe zu besuchen, da der Jugendstil, den sie als Geburtsstätte repräsentiert,  auch viel mit der Industrialisierung und Design zu tun hat.

Durch ihren bekannten Ruf haben wir uns dort alles etwas imposanter vorgestellt, wobei gesagt sein muss, dass vieles durch den Krieg zerstört wurde. Insgesamt waren wir jedoch trotzdem von den Bauten positiv überrascht.

Besonders gut fanden wir den „Fünf-Finger-Turm“, der wirklich wie eine Hand aussieht und heute als Hochzeitslocation genutzt wird. Wer weiß, ob nicht irgendwann jemand von uns dort steht? ;-)

Im dazugehörigen Museum haben uns vor allem die Gebrauchsgegenstände wie Keksdosen mit ihrem bunten auffälligen Design, die dort ausgestellt wurden, sehr gefallen.

Zusätzlich besuchten wir das Institut für Neue Technische Form, das viele interessante Designs wie z.B. von Stühlen zeigte, die zum Probesitzen einluden. Trotz ihres ungewöhnlichen Erscheinungsbildes waren wir sehr erstaunt wie bequem sie waren.

Insgesamt war es ein interessanter Ausflug, der allen zu empfehlen ist!

 

Anne F. & Sandra B. (MSS 12 LK BK STM)

Zurück