Kunstexkursion zur Monet-Ausstellung

10.05.

Am 28.04.2015 besuchten die beiden Grundkurse Bildende Kunst 12 STM gemeinsam mit Frau N. Schmidt und Frau Staegemann das Städelmuseum in Frankfurt am Main. Vor den Führungen konnten die Schüler das Museum selbst erkunden und sowohl die alten Meister als auch Gegenwartskunst im Original kennenlernen. Im Anschluss wurden beide Kurse zeitversetzt eine Stunde lang durch die Monet-Ausstellung geführt. Ausgerüstet mit Kopfhörern stürzten wir uns in die Massen. Man musste sich ganz schön nach vorne kämpfen, um einen Blick auf die vorgestellten Werke werfen zu können. So lernten wir ungefähr nur 10 Gemälde kennen, da die anderen Werke von den vielen Tagesbesuchern verdeckt waren. Trotzdem war es sehr spannend vor den originalen Werken von ausgewählten Impressionisten zu stehen. Viele bedeutende Bilder Monets, aber auch von weiteren französischen Künstlern, welche die „Geburt des Impressionismus“ einleiteten, wurden gezeigt.

Es lohnt sich auf jeden Fall der Besuch der Ausstellung bis zum 21. Juni 2015. Empfehlenswert ist jedoch ein Einzelbesuch, der auch bereits im Vorfeld online bestellt werden kann.

Zurück