Space for Monks

21.11.

„Here comes the sun“ – so heißt einer der vier Songs, den die Gruppe „Space For Monks“ im September in den Creeptown-Studios in Ockenheim aufgenommen hat. Die Band besteht neben den zwei Schülern des FLG Jonas Parotat (Bass) und Alexander Belak (Gesang, Gitarre) noch aus vier weiteren Musikern, die früher ebenfalls auf das Frauenlob-Gymnasium gegangen sind. Darunter David Leonard (Drums), Christopher Schneider (Saxophon), Kevin Jahnel (Gitarre) und Marin Schmid (Piano).
Bei ihrem bereits zweiten Studiobesuch, hatte die Band sich etwas Besonderes einfallen lassen: für den Song „Here comes the sun“ erhielten sie Unterstützung von dem Mittelstufenchor des Frauenlob-Gymnasiums (Voices in progress), die ihren Job wie Profis gemeistert haben. Für einen weiteren Song wurden noch Raja Mazumder (Cello, auch Schüler des FLG) und Armida Begaja (Gesang) eingeladen.
Nach vier Tagen waren die Songs dann im Kasten. Einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende EP könnt ihr euch unter dem Link http://soundcloud.com/space-for-monks anhören. Darunter auch „Here comes the sun“ mit dem Mittelstufenchor.

Lust auf mehr? Am 7. Dezember 2012 geben die Jungs im Frauenlob-Gymnasium einen der neuen Songs beim „Schönen Abend“ zum Besten.

Zurück