zusätzliche Lernzeit plus

Die 7. Klassen haben weiterhin zwei Lernzeiten, wie sie sie aus der Orientierungsstufe kennen. Neu ist, dass in diesen Lernzeiten die jeweiligen Klassenlehrer in ihren Klassen sind und individuell betreuen können. Weiterhin sind Fachlehrer des Jahrgangs anwesend, die den Schülerinnen und Schülern  als Ansprechpartner dienen.

Zusätzlich gibt es einmal in der Woche eine Lernzeit plus, in der den Schülerinnen und Schülern Lerncoaches zur Verfügung stehen. Lerncoaches sind Schülerinnen und Schüler, die in der höheren Mittelstufe von Frau Zierlein, Herrn Thomas, und Frau B. Müller für ihre Arbeit ausgebildet wurden. Ihre Aufgabe ist es eine kleine Gruppe (4-5) von Schülerinnen und Schülern der Orientierungsstufe bei den Lernzeiten zu betreuen und ihnen bei der Organisation ihrer Aufgaben zu helfen.